Die Anforderungen an einen Industrie Monitor

Der Markt für Industrie Touchpanels wächst unaufhörlich, und es kommen laufend neue Anwendungsbereiche hinzu. Industrie PCs arbeiten oft unter rauen Produktions- und Umweltbedingungen.


Die Einsatzmöglichkeiten für Industrie Touchpanels sind sehr vielfältig:

  • als Steuereinheit für Produktionsprozesse
  • als Infoterminals für Produktionsmitarbeiter
  • Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine
  • zur Weitergabe von Informationen an die Lagerwirtschaft oder die Produktionsleitung
  • mobil an Bau- und Werkzeugmaschinen
  • stationär an Fahrzeugterminals und Kassenautomaten
  • in Krankenhäusern
  • für PC-basierte Automatisierung und Steuerung

 

Somit sind auch die Anforderungen von Kundenseite vielfältig und herausfordernd:

  • Schutz vor Staub, Öl oder Spritzwasser
  • hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit
  • durchgehende Betriebsfähigkeit im 3-Schicht-Betrieb
  • hohe Umgebungstemperaturen
  • kompakt
  • leicht integrierbar in bestehende Maschinenumgebungen und Schaltschränke 
Fertigungsmesstechnik_K16-PC-1

K-Serien-Monitor an einer Messanlage


Wie können Industrie Touchscreens diesen Anforderungen gerecht werden?

Die verschiedenen Touch-Techniken in der Industrie

Entscheidend ist hierbei die richtige Touch-Technik auszuwählen.

Allgemein unterscheiden wir bei den Touchpanels zwischen einem kapazitiven und resistiven Glastouch.

Der grundsätzliche Unterschied ist der:

Ebook-Checkliste-TCI-Industrie-Touchpanel

Was ist ein resistiver Touchscreen?

Der resistive Touchscreen (Glastouch) reagiert auf Druck. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit dem Finger, dem Fingernagel oder einem Stift aufdrücken.

Weitere Vorteile sind:

  • unkritisch bezüglich EMV-Bedingungen
  • mit beliebigem Handschuh bedienbar
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Was ist ein kapazitiver Touchscreen?

Im Gegensatz dazu reagiert der kapazitive Touchscreen lediglich auf Berührung.

Deshalb ist beim kapazitiven Touchscreen auch Multitouch möglich. Dieser Touchscreen eignet sich also auch für eine intuitive Benutzerführung mit Zweihandbedienung und Gestenerkennung. Dank der robusten Glasoberfläche ist er auch sehr gut für maschinennahe Anwendungen geeignet. Aufgrund der Zweihandbedienung sind Fehleingaben sowie das unbeabsichtigte Starten von Aktionen ausgeschlossen. So können auch klassische Sicherheitsanforderungen der Zweihandbedienung erfüllt werden.

Weitere Vorteile sind:

  • Bedienung allein durch Annäherung möglich – ohne direkte Berührung
  • mit dünnem Latex-Handschuh bedienbar
  • Multitouch

Nähere Infos hierzu finden Sie in unserem Blogbeitrag:

Touch-Technologien

Touch-Technologien im Vergleich

Es ist keine zehn Jahre her, da konnte man sich darüber aufregen: Kollegen, die zahlreiche Zeigefinger-Abdrücke auf dem Bildschirm (damals noch kein Touch) hinterlassen haben, während...

Erfahren Sie mehr über unser Angebot

Produktbild_F16T_Sonnenhaube-1

Unsere Produktvorschläge für Sie

F-Serie

  • Gehäuse aus eloxiertem Aluminium
  • extrem robust
  • zur Schalttafelmontage oder für den Tragarm
  • rundum IP65
  • UL-Zertifiziert
  • optional mit erweitertem Temperaturbereich 

Jetzt neu: 

Neuer Call-to-Action

Teaserbild_Produktfinder_DE-4

Produktfinder:

  • Sie haben konkrete Anforderungen?
  • Wählen Sie einfach die gewünschte Konfiguration aus.
  • Der Produktfinder zeigt Ihnen die Produkte, die speziell für Sie in Frage kommen.

Ihr individuelles Beratungsgespräch

Sie haben Fragen? Ob per Telefon, per Chat oder persönlich, unsere Anwendungsexperten helfen Ihnen gerne weiter.

Vereinbaren Sie doch gleich einen Beratungstermin!

calendar-1559935_1280